1975 - 2015 - 40 Jahre Freier Deutscher Autorenverband Landesverband Nord e.V.
1975 - 2015 - 40 JahreFreier Deutscher Autorenverband Landesverband Nord e.V.

 

 

Zu Fragen an den Vorstand oder zu Hinweisen bzgl. der Homepagegestaltung nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Zum FDA-Bundesverband gelangen Sie hier:

www.fda.de

 

„Man stelle sich vor…!“

 

 

Fiktives Interview mit Mitgliedern des

 

FDA Nord

 

Heute: Barbara Ehrt, Goslar

 

Foto: C.Hayder

 

FDA: "Seit wann schreiben Sie?"

Ehrt: "Seit 2009."

 

FDA: „Wie sind Sie zum Schreiben gekommen?“

Ehrt: „Ich war als Malerin auf der Suche nach Bildmotiven, nach historischen Vorlagen für eine geplante Serie von eigenen Bildern: Historische Trachten des Harzes. Und weil es vor dem 18. Jh keine Abbildungen gab, musste ich mir die Beschreibungen der Trachten durchlesen.“

 

FDA: „Warum schreiben Sie, was bewegt Sie besonders?“

Ehrt: „Durch die alten Bücher war mein Interesse geweckt, ich verschlang alle verfügbare Literatur zur soziokulturellen Geschichte des Harzer und war irgendwann so voll davon, dass ich einen historischen Roman zu schreiben begann (Die Harzfrau). Damals, also 2009, gab es kaum moderne Harzliteratur, das hat sich in den letzten sechs, sieben Jahren gewaltig geändert.“

 

FDA: „Worüber schreiben Sie?“

Ehrt: „Inzwischen habe ich neben dem historischen Roman das Genre Regionalkrimi ausprobiert, einen historischen Fantasy-Roman geschrieben und eine Sammlung von Harz-Novellen. Auch einige noch unveröffentlichte Kurzgeschichten sind entstanden und ich arbeite derzeit an einem neuen Buch, über das ich noch nicht sprechen will, aber es hat Krimi-Charakter und historische Bezüge zum Harz. Natürlich wäre es einfacher für mich als Stadtführerin, die mittelalterliche oder neuzeitliche Geschichte in meine Bücher einfließen zu lassen, aber es reizt mich, Neues zu erforschen und auch zeitgenössische Ereignisse mit Bezug zum Harz in Belletristik umzusetzen.“

 

FDA: „Haben Sie Vorbilder bei ihren Arbeiten?“

Ehrt: „Nein, ich folge meinem eigenen Charisma.“

 

FDA: „Welche Autorinnen oder Autoren würden Sie anderen Lesern empfehlen?“

Ehrt: „John Grisham, Barbara Büchner, Franz Werfel, C.S. Lewis…“

 

FDA: „Woher nehmen Sie die Zeit, um zu schreiben?“

Ehrt: „Seit kurzem bin ich Rentnerin, das macht es aber nicht einfacher, die Zeit zum Schreiben zu finden, denn es gibt noch sooo viele andere, wichtige Dinge zu tun.…“

 

FDA: „Bonusfrage: Wie gut können Sie vom Schreiben leben?“

Ehrt:  ;-)

 

www.barbara-l-ehrt.de